+43 660 5559626 info@birgitkuss.at

Künstlerische Auseinandersetzung

Im bewegten Kunstalltag treffen Ideen und Neuerungen immer wieder aufeinander und wechseln sich ab. So auch bei Birgit Kuss, wobei 
sie keinem zeitgebundenem Trend folgt.

In ihren frühen Schaffensperioden schöpfte sie aus der archaischen Urkraft alter Hochkulturen und setzte diese in ihren Bildern um.
 In den folgenden Darstellungen ging die Künstlerin abstrakte Wege. Hierbei folgte sie jedoch der Linie ihrer Werke, insofern diese
 meditative Ruhe und einen merkbaren Hang zur Mystik zeigen.
Die Freude zu beobachten und Bilder festzuhalten führte Birgit Kuss zu ihrer neuesten Ausdrucksform: der Fotografie.
 An Hand künstlerisch-digitaler Bearbeitung und Mischtechnik auf Leinwand in Gold- und Holzstruktur entstehen vielschichtige Werke.

Gold ist bei ihren Arbeiten ein wichtiges Medium – die wohl kontinuierlichste Konstante im umfassenden Werk der Künstlerin.
 Aufgebracht in seiner strukturierten Form als Blattgold zieht sich diese Anwendung als roter Faden durch die Bilder von Birgit Kuss 
und verleiht ihnen einen edlen Wiedererkennungswert.

Die Farbe Gold

Gold ist durchaus Symbol für Reichtum im materiellen und im geistig-spirituellen Leben. Nur, im eigentlichen Sinn steht Gold für den inneren Reichtum der Seele. Psychoenergetisch empfinden wir Menschen Gold als erwärmend und transzendent, da wir es mit Sonnenlicht und deren Strahlen assoziieren. So transformiert Gold das Irdische zum Göttlichen und ist von jeher Sinnbild für Ewiges. In einer Farbkombination lässt sich Gold kaum integrieren und bleibt ein einzigartiges Element.

FEINSTOFFLICH WIRKT GOLD AUSGLEICHEND UND HEILEND!

Austellungen

1994 Ausstellung in Ischgl / Nordtirol
1995 Präsentationen in Seefeld / Nortirol und Kaltern / Südtirol
1996 – 2003 Ausstellungen im Schloss Ambras bei Innsbruck
1996 Austellung im Kongresshaus Innsbruck
1997 Austellungen in Galerien und Banken in Sterzing, Lana, Brixen / Südtirol

2000 – 2003 Schaffensperiode München
2001 Gemeinschaftsausstellung im Salle Jean Despas, St. Tropez / Frankreich
2002 Ausstellung in der Galerie Forum, München
2003 Ausstellung in der Sparkassen-Galerie, Schwaz / Nordtirol

2004 – 2007 Schaffensperiode Brixen / Südtirol
2006 Austellung bei Modedesigner Roberto Cavalli, Mailand / Italien
2007 Austellung im Syncom Brixen
2009 Gemeinschaftsausstellung in der Galerie Kauz, Jenbach / Nordtirol
2009 Gemeinschaftsausstellung Sparkassen-Galerie, Bruneck / Südtirol
2009 – 2017 Schaffensperiode Nordtirol mit mehreren Ausstellungen